Kochen Essen Logo

Lachs mit Senfkruste

Lesezeit: 2 min
chameleon author

Gestern haben wir wieder gemeinsam gekocht. Ich hatte von einer Freundin einen Strauß frischer Gartenkräuter erhalten und direkt eine Idee, wie ich die verwenden möchte. Thymian, Rosmarin, Oregano und Currykraut habe ich für das Gericht klein gehackt – weitere Kräuter aus dem Strauß werden noch verarbeitet.

Ionovia hat Paprika in Streifen geschnitten und Zwiebeln dazu gegeben. Ein Stück frischer Lachs auf der Haut einfach mit in den Bräter gelegt. Etwas Butter, Salz und Pfeffer über die Paprika. Währenddessen habe ich die oben genannten Kräuter gehackt und von allen Kräutern etwa die gleiche Menge in eine Schüssel gegeben. Immer so ungefähr eine Handfläche voll. Dazu zwei Esslöffel guten Senf, zwei Handflächen grobes Paniermehl, einen ca. 1 cm breiten Streifen Butter, 3 Teelöffel Honig und eine Priese Salz. Abschmecken und nach eigenem Geschmack Honig oder Salz hinzugeben. Das ganze zu einer weichen Masse vermengt und auf den Lachs aufgetragen. Damit die Kruste nicht alles geschmacklich überlagert, nicht wesentlich dicker als 5 mm auftragen.

Lachs mit Senfkruste
Lachs mit Senfkruste

Anschließend das ganze bei 180°C für 25 Minuten in den Backofen. Währenddessen Reis zubereiten. Letztlich alles zusammen auf dem Teller anrichten und sich schmecken lassen.

Lachs mit Senfkruste auf dem Teller
Lachs mit Senfkruste auf dem Teller

Ach ja, die restlichen Kräuter werden mit etwas Zitronensaft und Salz zusammen mit einem Stück Butter zu einer leckeren Kräuterbutter. Ich werde dann noch etwas frischen Salbei und sogar ein ganz klein bisschen Minze hinzugeben.

Und nun: Guten Appetit 😊

Chamëleon

Wie sehr gefällt dir dieser Beitrag?

Anklicken um zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

1 Kommentar

Kein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu (Pflichtfeld)