Chamëleon im Chaos Logo

Positive Fondsberichte

Lesezeit: 2 min
chameleon author

Am 10.06. schrieb ich meinen Beitrag bezüglich des 'Marathons' mit dem Fonds und unvorstellbar aber wahr: Am 26.06.2020 erhielt ich eine E-Mail mit der Information, dass der beantragte Betrag zur Auszahlung angewiesen worden sei.

Naja, ich rechnete mit ein paar Tagen, bis das Geld da sein würde… Wisst ihr eigentlich wie nervig dieses Warten ist? Ich habe mich schier im Kreis gedreht und die Nächte wurden immer schlechter, weil ich mir ausgemalt habe, ich hätte evtl. die falsche Kontonummer angegeben und alles an Geld wäre nun irgendwo anders gelandet…

Weitere 13 Tage später ist das Geld nun auch eingegangen und ich konnte heute endlich den ersten Teil der heißersehnten PC-Zeichengeräte anschaffen! Es handelt sich um ein Tablet und eine Convertible (also Notebook & Tablet in einem). Das eine Gerät ist extra klein, das andere eher für Zuhause gedacht. Die Geräte sind nötig, da nur auf diesen Geräten die Software lauffähig ist, die mein Zittern in den Händen herausrechnen kann. Juhu… nun nur noch bis Montag oder Dienstag warten und dann ist das da.

Riesengroße Vorfreude!!! 🤩

Wenn die Geräte da sin, geht es ans Einrichten und Ausprobieren 🙃 Und im Laufe der Zeit werde ich entscheiden, was genau ich mit den anderen Geldern anfange – ich habe mir da ja zum Glück die Möglichkeiten einigermaßen offengehalten und noch einiges an Buffer um evtl. ein weiteres, spezielles Zeichengerät anzuschaffen.

Am Ende wird alles gut 👍🏼

Chamëleon

Wie sehr gefällt dir dieser Beitrag?

Anklicken um zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei doch der Erste!

7 Kommentare

  1. Hi Chameleon,
    da freue ich mich für Dich aber…. das gleiche Glück habe ich leider nicht – ich warte schon seit 3 Monaten auf die Zahlungen bzw. meine Körpertherapeutin – das wird langsam peinlich, denn die macht das alles auf Vorschuß und das in Coronazeiten, wo die Praxis ohnehin schon sehr viele Einbußen hatte und sich nur mühsam hält. Zum Glück gibt es jenseits des bürokratischen Systems noch Menschen, die sich einsetzen für ihre Mitmenschen.
    Da musst Du aber wieder mehr zeichnen und hier reinstellen gelle!
    PS: Hast Du schon in meine neue website geguckt?
    Liebe Grüße Melina

Kein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu (Pflichtfeld)