kunst texte 1

Verlosung

Lesezeit: 2 min
chameleon author

Heute noch mal was ganz Anderes 😉

Ich habe diesmal etwas zu verlosen. Voraussetzung ist ein Kommentar zu diesem Beitrag und schon geht es in den Los-Topf.

Ich erstelle ja SchlĂŒsselbĂ€nder, wie der ein oder andere mitbekommen hat. Und gestern ist ein weiteres fertig geworden. Dieses sucht nun einen neuen Besitzer bzw. Besitzerin. Wer also Interesse hat, darf gerne einen Kommentar schreiben in dem das der Hashtag #SchlĂŒsselband verwendet wird. Nach der Auslosung am 22.05. wird der/die GlĂŒckliche hier bekannt gegeben und per E-Mail angeschrieben. NatĂŒrlich benötige ich danach dann eine Anschrift an die ich versenden kann. Wer also Schwierigkeiten mit der Weitergabe seiner Postadresse hat, sollte nicht an der Verlosung teilnehmen und so anderen die Chance lassen 😊

Nun wollt ihr sicher wissen, um welches SchlĂŒsselband es geht, oder?

schluesselband verlosung
#SchlĂŒsselband Verlosung

Teilnahmebedingungen:

Teilnahme bis zum 22.05.2019 12:00 Uhr möglich. Teilnehmende tragen das Wort #SchlĂŒsselband in ihren Kommentar ein. Jede natĂŒrliche Person kann nur einmal an der Verlosung teilnehmen und Mehrfach-Kommentare werde nicht berĂŒcksichtigt. Es gibt keine Möglichkeit, seine Gewinnchancen zu erhöhen. Teilnehmende erklĂ€ren sich damit einverstanden, dass ihr Name/Pseudonym im Fall des Gewinns auf dieser Webseite veröffentlicht wird. Teilnahmeberechtigt ist, wer das 14. Lebensjahr vollendet hat. Nicht Teilnahmeberechtigt sind die Autoren dieses Blogs. Die Namen aller Teilnehmenden werden auf Losen notiert und von Ionovia wird ein Los per Zufall gezogen. Auslosung und Gewinnmitteilung am 22.05.2019. Es wird 1 StĂŒck des oben gezeigten SchĂŒsselbandes ausgelost. Der Gewinn kann nicht umgetauscht oder an andere ĂŒbertragen werden. Der Gewinn wird auf dem Postweg frei zugestellt. Die dafĂŒr erhobenen Daten werden nur zu diesem Zweck verwendet. Des Weiteren gelten die Datenschutzhinweise.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und nun viel GlĂŒck bei der Verlosung 😄

Die Verlosung hat am 22.05.2015 stattgefunden und der Gewinner wurde ermittelt. Ein ❤-licher GlĂŒckwunsch geht an die Gewinnerin Maryla Leopold!

Chamëleon

Wie sehr gefÀllt dir dieser Beitrag?

Anklicken um zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

15 Kommentare

  1. #SchlĂŒsselband

    Das #SchlĂŒsselband ist cool. Auch noch in den badischen Farben. WĂ€re cool das zu gewinnen. Ich finde deine Arbeiten klasse, danke fĂŒr die Chance.

  2. Wir finden ja lila schwarz besser, und auch pink, aber pink… Wir sprachen ja schon drĂŒber wollen dennoch mitmachen bei der Verlosung des #SchlĂŒsselband es… Und fĂ€nden es auch cool, wenn du mal nen Beitrag schreibst wie du zu dieser Erlaubnis gekommen bist, dich mit so "Zeug" beschĂ€ftigen zu dĂŒrfen, das man nicht braucht. Hier immer wieder die Frage: Wozu? WofĂŒr ist das sinnvoll?… Sinn freies zu tun wie Malen oder Basteln oder oder fĂ€llt hier noch verdammt schwer… Fast unmöglich.lieben Gruß

    1. Um auf deine Frage zumindest kurz zu antworten: Es ist nichts, was man nicht braucht. Es ist vielmehr etwas, das mit hilft mich herunter zu fahren nach stressigen Situationen. Anstatt Meditation (wo ja ’nix greifbares' bleibt) ist Kreatives etwas greifbares. Und egal ob es bei mir oder anderen Personen ist: Es bereitet Freude. Also extrem wertvoll. â˜ș

      1. Nein, Freude fĂŒhlen ist bisher wirklich nur "fremd" weshalb die Kleinen ja so gerne zugelassen werden.. Weil ich dann Freude fĂŒhle… Sonst ist ein GefĂŒhl fĂŒr Freude nicht abrufbar… Ich, alltĂ€glich, habe da kein Zugang zu… Um so krasser ist es ja fĂŒr mich immer wieder fest zu stellen, wie ich ALLES ĂŒber den Kopf regelte ein Leben lang… Man machte halt Hobbies weil Menschen das nun Mal machen. Man trifft Menschen und hat Freunde, weil man das so macht.. nicht weil ich dabei etwas positives empfinde…

      2. So etwas Ähnliches kenne ich mit Liebe. Da habe ich lange gebraucht um das wirklich zu fĂŒhlen. Erst durch meine Frau konnte ich dieses GefĂŒhl dann auch ehrlich wahrnehmen. Und gegenĂŒber meinen großen Kindern mĂŒsste ich sie auch erst ĂŒber Jahre erlernen.

  3. Ich hatte mal eine Zeit wo ich PerlenarmbĂ€nder und FlechtarmbĂ€nder gemacht habe und FingerhĂ€kelbĂ€nder und lange SchnĂŒre mit der Strickliesel. Ich hatte sehr viel Spaß damit, das ist meine Kreativader und man kann das ja auch verschenken an liebe Leute, man sagt doch "kleine Geschenke erhalten die Freundschaft". Und ein #SchlĂŒsselband kann man immer gebrauchen (fĂŒr den GartenschlĂŒssel, fĂŒr den BriefkastenschlĂŒssel, fĂŒr den FahrradschlĂŒssel, den KellerschlĂŒssel, oder einen fĂŒr die USB-Stick also da hast Du noch viele Gelegenheiten 'Dich runterzufahren'. Schade nur, dass nicht alle Innens so einen schönen SchlĂŒsselanhĂ€nger gewinnen können, hoffentlich gibt das keinen Streit da drin, denn sicher möchte doch jeder Gewinner mit den seinen teilen oder?

Kein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu (Pflichtfeld)